175 Jahre
I u Tell Amberg e. V.
1842 - 2017

Schützenkönig 2018/2019

Die besten I und Tell Schützen haben gut lachen (von links): Schützenkönig Roland Nimmerrichter, 1.Zofe Stefanie Hoffmann, 1.Ritter Martin Hufnagel, 2.Zofe Martina Nimmerrichter sowie Peter Hecht, der jeweils erfolgreichste Schütze auf Meister- und Glückscheibe.
Die Schützengesellschaft I und Tell ist ein kleiner, aber rühriger Verein. Im Schützenhaus an der Sulzbacher Straße gibt es jedes Jahr einen sportlichen Höhepunkt, das traditionelle Königsschießen, an dem sich heuer 20 Mitglieder beteiligten.

Oberschützenmeister Roland Nimmerrichter erinnerte daran, dass drei Vereinsmitglieder (Martina Nimmerrichter, Peter Hecht, Norbert Hoffmann) von I und Tell in den Disziplinen Luftgewehr und Kleinkalieber bei den deutschen Meisterschaften duraus respektable Ergebnisse erzielt haben.

Die derzeit laufenden Baumaßnahmen in der Nachbarschaft des Schützenhauses beeinflussen den Schießbetrieb laut ihm nicht. Die Stadtbau setzt dort bekanntlich das Neubaugebiet "Am Hopfenhang" um. Die Schützen dürfen aber in ihrem gewohnten Domizil bleiben.

Den Titel Schützenkönig sicherte sich Roland Nimmerrichter (200,8 Teiler). Ihm zur Seite stehen die Ritter Martin Hufnagel (340,5) und Winfried Walch (736,6). Neue Schützenliesl ist Bettina Rackl (129,6), flankiert von den Zofen Stefanie Hoffmann (362,1) und Martina Nimmerrichter (478,7).

Ergebnisse:
Festscheibe:

1. Stefanie Hoffmann / 53,9 Teiler
2. Susanne Gräml / 59,4 Teiler
3. Peter Hecht / 164,0 Teiler
Glücksscheibe:
1. Peter Hecht / 15,5 Teiler
2. Jutta Hecht / 32,0 Teiler
3. Susanne Gräml / 41,2 Teiler
Meisterscheibe:
1. Peter Hecht / 97 Ringe
2. Norbert Hoffmann / 94 Ringe
3. Martin Hufnagel / 92 Ringe